Dienstag, 10. März 2015

Puppenbuggy - Upcycling

...oder aus alt mach neu! Für Constanze habe ich den schon lange abgelegten Puppenbuggy von Charlotte neu "bezogen". Die Sitzeinlage war gar nicht mehr ansehnlich und so habe ich eine neue genäht (doppellagig und vorne und hinten verschiedenene Stoffe). Dazu gab es gleich noch eine Tasche und für die Puppe eine Mütze und ein Strampelhöschen. 










Liebe Grüsse (von der Puppenoma)....Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    einfach zuckersüß, ich bin hin und weg, da wird die Puppenmami schwer begeistert sein !!!!
    Einen wunderschönen Abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Mädchentraum in Rosa, und ganz sicher tausendmal schöner als das Original... Liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    ein wunderschönes Unikat für deine süße Tochter!
    Wenn ich das sehe, bin ich schon sehr gespannt, ob meine Kleine auch eine Puppen-Mami wird...
    Aber damit darf sie sich noch etwas Zeit lassen!!! ;)
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. schöne Idee.. was beweist das man nicht immer gleich alles entsorgen muss ;-)

    lg
    Birgit

    AntwortenLöschen