Donnerstag, 11. März 2010

Liederbuch

Da Charlotte gerne und sehr viel singt, habe ich ihr ein Liederbuch
gemacht. Als erstes habe ich einen Ordner aus Karton gebastelt
und dann dafür einen Umschlag genäht. In diesem Liederbuch
habe ich viele Lieder die sie kennt, individuell für sie zusammen
gestellt. Die Bilder habe ich aus verschiedenen Büchern und die
Noten teilweise aus dem Internet. Da ich sie auch auf der Gitarre
begleite habe ich auch immer auf die Tonlage geachtet (zwecks der
Akkorde die dabeistehen, ich kann nämlich leider nicht nach
Gehör spielen).

Bis jetzt hat Charlotte schon über 40 Lieder in ihrem persönlichen
Liederbuch, von denen sie schon fast alle auswendig kann. Und
somit hat sie auch noch ein schönes Andenken an ihre
"musikalische" Kindheit.

Hier findet ihr jetzt einen Auszug aus meiner tagelangen Arbeit....


Kommentare:

  1. Wow, das ist eine wunderschöne Idee von dir und so liebevoll und aufwendig gestaltet. Deine Tochter wird später mal stolz auf dich sein, was du so mühevoll für sie gemacht hast!
    Zu deiner Frage, ja auf Anfrage versende ich auch in die Schweiz, ein Päckchen zu Euch kostet 8.60€
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Katja!
    So eine tolle Idee!!! Das Liederbuch ist wirklich toll geworden! Wer hätte nicht gerne so eine tolle Erinnerung an seine Kindheit???
    Liebe Grüsse, und ein tolles Wochenende wünscht Nadine.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,
    das Liederbuch ist wirklich eine zauberhafte Idee...und so aufwendig. Es ist wiklich sehr schön geworden. Na, da weiß ich schon, wem Du das nächste Liederbuch erstellen musst (o:.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein süsses Liederbuch! Da muss ich auch einmal danach suchen! Und der Einband ist so schön!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Deinen lieben kommentar. Das freut mein Bloggerherz sehr ;-)
    Mein Opa hat auch am Zürichsee gewohnt. Ich war immer gerne dort: Meilen.
    Leider bin ich jetzt so gar nicht mehr in der Schweiz und seitdem ich nach Norddeutschland gezogen bin, komme ich noch nicht einmal in meine Heimat München...
    Ein ganz bezauberndes liederbuch
    GGLG
    karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katja, die Vorlage habe ich sozusagen "frei Schnauze" entworfen!!!!!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh wie toll ist das denn? Das ist ja eine superschöne Idee und Du hast sie auch sooo toll umgesetzt, das Liederbuch sieht soo zauberhaft aus!

    Liebe Grüßle,
    Nina

    PS: Jaaa, da ich jeden Morgen um sechs Uhr aufstehe um zur Arbeit zu gehen passiert es mir oft, dass ich auch am Wochenende soooo früh wach bin, leider, denn müde bin ich trotzdem *grins*

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ist das ein super schönes, sehr individuelles Liederbuch mit allerliebsten Illustrationen! Eine wunderbare Idee!
    Die Bilder von Elsa Beskow gefallen mir ganz besonders und ich habe auch ein paar Bilder aus meinem uralten Singbuch entdeckt ;-)
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön! Ähnlich habe ich es vor Jahren mit meinen inzwischen erwachsenen Kinder gemacht, nur daß es da das Internet noch nicht gab und die Lieder aus irgendwelchen Büchern, Heften, Prospekten, Zeitschriften stammten. Freue mich immer wieder, wenn ich sehe, daß all diese guten Dinge nicht aussterben.

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mit Abstand die bezauberndste Idee, die ich je für ein Kind entdeckt habe. Ich bin fast gerührt! Hab ja auch eine Singmaus daheim, die jetzt sehnsüchtig auf Gitarre plus Unterricht wartet... Leider leider hab ich keinen Drucker. Das wäre doch der Knaller.
    Danke für deine tollen Ideen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen