Montag, 17. Januar 2011

bread & butter

Wenn mein frischgebackenes Brot aus dem Ofen kommt muss ich es gleich aufschneiden und das noch  knusprige warme Brot mit Butter geniessen.....sehr lecker!





Wenn das Brot ausgekühlt ist, dann kommt es in den alten Brotkasten...



Grundrezept für 2 Brote:
1,2 kg Dinkel- und Roggenmehl
20 g Hefe
100 g Sauerteig
25 g Salz
ca. 8,5 dl Wasser

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und etwa 2 Stunden aufgehen lassen. 2 Brote formen und nochmals 20 Minuten aufgehen lassen mit Wasser bespritzen. Bei 240 Grad mit Dampf (Schale mit Wasser in den Ofen) 15 Minuten backen, Schale entfernen und bei 200 Grad 20 Minuten fertig backen.

Einen guten Wochenstart und liebe Grüsse....Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    das sieht soooo lecker aus... hast Du vielleicht noch ein Scheibchen übrig?!

    Dir auch eine tolle Woche und liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm....lecker sieht Dein Brot aus, liebe Katja. Ich esse am liebsten auch ganz frisches Brot. Und am besten wenn es noch schön warm ist.
    Danke für das Rezept.
    Eine schöne Woche noch und wie immer...
    ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker sieht das aus ! Wir essen auch immer frisch gebackenes Brot. Vielen Dank für das Rezept. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    das Brot sieht toll aus ! Sicher schmeckt es auch so...
    Liebe Grüsse, S.

    AntwortenLöschen
  5. Was würde ich jetzt dafür geben, einen Bissen von Deinem wunderbaren frischen, selbstgebackenen Brot zu bekommen!!! Mmmmmhhhh!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katja,

    das sieht ja zum anbeißen aus. Sicher sehr lecker. Ich werde das Rezept gleich mal notieren..
    Herzensgrüße sendet Dir Tini von ♥Herzstückchen♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    ich liebe auch Brot zu backen. Dein Rezept werde ich bald mal ausprobieren. Sieht super knusprig lecker aus.
    Hätte ich jetzt zum Mittag gerne eine dicke Scheibe von....
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja
    Das Brot sieht super fein aus! Es gibt wirklich nichts besseres wie frisch gebackenes Brot mit Butter. Mein liebster speit leider wenn ich Kürbiskerne oder sonstige Kerne ins Brot mache:-((( und liebe es um so mehr.
    Ich schick ihn mal in die Ferien dann back ich eins.
    Woher hast Du Sauerteig? Holst Du den in der Bäckerei?
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Katja, dein Brot sieh´t ganz lecker aus... liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. ...was gibt es besseres? frisches brot und butte! toll abgelichtet, ich bekomme hunger....liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  11. nam, sieht gut aus!
    ich hab jetzt was über dich geschrieben, mal sehn?
    liebe grüesse manuela :P

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja,
    ist noch was übrig vom leckeren Brot?
    Ich hab noch nie selbst Brot gebacken.
    Eigentlich ist es doch gar nicht so schwer, oder?
    Ich sollte mich wohl auch mal ranwagen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmh, das sieht zum Anbeißen aus! Ich liebe selbst gebackenes Brot.. und Kürbiskerne. :-)

    Hab noch eine schöne Woche,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,
    das Brot ist jetzt unser Lieblingsbrot- schmeckt einfach klasse ! DANKE für´s Rezept - ich wollte schon das Brotbacken an den "Nagel hängen!
    Viele Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Katja!

    Vielen Dank für dein Kommentar, ich hab mich so sehr gefreut, mal wieder von dir zu lesen!Ich hoffe dir und deinen Lieben geht es gut und du kannst den Frühlingsbeginn genießen.

    Herzliche Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen