Mittwoch, 9. März 2011

Veilchen en miniature

Im Gegensatz zu meiner Riesen-Ranunkel von hier habe ich dieses Mal zu einem winzigen Usambara-Veilchen gegriffen. Daheim fiel mir auf, dass mir ein passender Übertopf fehlt. Dann kam mir die Idee, diesen kleinen Farbtupfer in ein Espressotasse zu pflanzen. Charlotte fand es soooo süss und wollte es gleich entführen. Dann muss ich wohl nochmal los und ihr auch eins holen......ihre Vorliebe für Blumen fördere ich immer wieder gerne!








Liebe Grüsse....Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    das sieht soo süß aus! Ich habe gerade am Samstag ein kleines Bündchen Narzissen in meine GG-Espressotasse gesetzt, ich finde das soooo zauberhaft :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. .... richtig tolle Fotos, leider überleben diese Exemplare meinen "grünen Daumen" nur selten.
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. hihi, eine süße Idee! Das Blümchen hätte ich auch geklaut! :))
    GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    das ist eine tolle Idee - sieht klasse aus! Und ich finde die Farbe einfach toll!

    liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    Usambra Veilchen hole ich eigentlich ganz selten. Aber wenn ich diese Blume in Deinen Bildern so anschaue, soll ich sie in Zukunft doch öfters holen. :o) Deine Bilder sind wie immer wunderwunderwunderschön. Sie gefallen mir immer.
    Ich wünsche Dir noch einen kuscheligen Abend.
    Ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja, das sieht richtig toll aus ! Ich hatte auch schon mal eines in meiner GG Espresso Tasse ! Wunderbare Bilder, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja, wunderschöne Bilder und eine tolle Idee! Schöne Restwoche und herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. veilchen im tässchen = entzückend! verständlcih, daß töchterchen stiebitzen geht, liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja, wirklich wunderschön und süss Deine kleine Charlotte. Deine Fotos sind der Hammer. Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine Gute Nacht. Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,

    ganz schick schaut das Usambaraveilchen in der Tasse aus, das ist eine tolle Idee! Am Besten gefällt mir das Bild, auf dem Deine Tochter die Tasse samt Veilchen in den Händen hält, sooooo sweeeeet!
    Hab' eine schöne sonnige Woche, Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Katja,

    das sind ja tolle Bilder und die Idee ist klasse!

    Ich mag Usambaraveilchen auch sehr gern :-)

    Wünsch dir einen tollen Tag.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja,
    ein paar Blumen am Morgen... wie schön!
    Du fragtest, woher ich die kleinen Buchstabenstempel habe: ich habe sie bei "Etsy" in Amerika bestellt (lief völlig reibungslos!). Schau' mal unter "antique" "schoolbook" "stamps". Falls Du sie nicht findest, dann melde Dich doch nochmal - dann mail ich Dir den Link.
    Vieöle Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie zauberhaft, liebe Katja! Das ist so süß, dass Deine Kleine auch Blumen liebt! Schön, dass Du das so förderst! Diese Veilchen sind so herzig aber bei mit überleben sie nie mehr als einen Tag! Ehrlich... hm....
    Sende Dir ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe katja,

    da purzel ich endlich mal wieder bei dir vorbei. hab schon ein ganz schlechtes gewissen,weil ich es kaum schaffe immer alle zu besuchen. ich frag mich manches mal wie viele das immer alles schaffen. ich muss wohl ein recht schlechtes zeitmanagment führen... ;)

    deine bilder sind wieder eine richtige augenweiden. wunderschöne blumen, da lockst du doch bestimmt den frühling mit?! :)

    allerliebste grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Katja,
    das sieht wirklich total süss aus, hätte ich mir auch von dir gemopst :) Hach, so schöne Bilder und Blümchen. Da muss ich doch heute auch noch mal zum Blumenlädchen meines Vertrauens... Ich habe letzte Woche auch wunderschöne Blümchen gekauft, doch meine zwei Racker (Katzen), haben sich nach ein paar Tagen wieder darüber her gemacht und jetzt habe ich abgenagte grüne Stengel in süßen Übertöpfen - NA TOLL ;)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, deine Bilder sind wirklich super schön!!!
    GLG Rike

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie herzig!!!
    Ach was beneide ich Dich um Dein Töchterchen... Meine Rabauken haben ja leider nicht wirklich was übrig für Blümchen...:))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht zauberhaft aus! Und so süß, dass dein Töchterchen auch Blumen so liebt! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. How sweet it is?
    So goldig!
    und trotz Fastenzeit, hab ich euch das Rezept mal online gestellt.

    Liebste Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie schön! Großartige Bilder hast du wieder gemacht. Ich war gestern in dem Blumenladen in unserem Ort, aber die Auswahl ist seit Tagen mehr als dürftig...dabei kann ich es gar nicht abwarten und hab gerne frische Blumen zu Hause, jetzt wo es immer wärmer und schöner wird und der Frühling an die Tür klopft.

    Herzlichen Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen